Computerspielemuseum in Berlin-Friedrichshain

Computerspielemuseum in Berlin-Friedrichshain

Das weltweit erste Computerspielemuseum mit Sitz in Berlin-Friedrichshain eröffnete im Januar 2011  als interaktive Dauerausstellung: Hier lassen sich die Spieleklassiker auf Konsolen, Handhelds und Automaten selbst ausprobieren.

Computerspiele werden zwar noch nicht zur Hochkultur gezählt, gehören aber mittlerweile definitiv zu unserem kollektiven Medien- und Kulturkanon. Inzwischen wächst bereits die zweite Generation von Jugendlichen heran, für die Videospiele ganz normaler Teil der Alltagskultur sind. Und auch Erwachsene verbringen mehr und mehr Zeit mit dem interativen Unterhaltungsmedium. Es lässt sich also festhalten: Vieles hat sich geändert, seit der Ära der Atari Heimcomputer und Arcade-Hallen mit Space-Invaders und Pac-Man – Automaten.

Jede Menge Computerspiele im „Café Warschau“

Das Computerspielemuseum in Berlin wurde 1997 als weltweit erstes seiner Art gegründet, um die rasche Entwicklung dieses kulturellen Genres zu dokumentieren und die entstehenden Werke zu erhalten. Seit 2011 ist das Museum mit einer permanenten Ausstellung im „Café Warschau“ in Berlin-Friedrichshain vertreten. Dort gibt es von Amiga über C64, Nintendo und Sega bis zur XBox einen umfangreichen Überblick über die Spielehardware der letzten Jahrzehnte zu bestaunen. Dass das Museum fast 70 unterschiedliche Spielgeräte ausstellt, zeigt, dass man sich hier nicht darauf beschränken will, jene Spielkonsolen und Computer auszustellen, die ohnehin schon jeder kennt.

SEGA Spielekonsole Mega Drive 2

Pong, Donkey Kong und Sonic im Computerspielemuseum

Doch Videogames sind natürlich in erster Linie ein interaktives Medium. Und so lädt das Computerspielemuseum auch dazu ein, viele der alten Klassiker wie Pong, Tetris, Donkey Kong oder Sonic the Hedgehog auch direkt auf den originalen Geräten auszuprobieren. Das und die Tatsache, dass neben den Spielen auch viel Original-Merchandising der letzten Jahrzehnte für Abwechslung sorgt, macht das Museum zum perfekten Ausflugsziel. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Familien und Kinder.

Spieleautomat im Computerspielemuseum

Adresse & Öffnungszeiten

✖ Adresse: Karl-Marx-Allee 93A,10243 Berlin ✖ Webseite: http://www.computerspielemuseum.de/
✖ Das Computerspielemuseum hat täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr  geöffnet.


Related Articles

DDR Museum: Berlins interaktives Museum

Das DDR Museum in Berlin zeigt Geschichte zum Anfassen – hier erlebt man den Alltag der deutschen demokratischen Republik hautnah:

Spreepark: Stillgelegter Freizeitpark in Berlin

Der Spreepark Berlin ist in der deutschen Hauptstadt längst mehr als ein großer Geheimtipp für die Berlin-Besucher. Denn auch wenn

Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße

An der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße ist die Zeit ein Stück weit stehen geblieben. Hier erstreckt sie sich