An der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße ist die Zeit ein Stück weit stehen geblieben. Hier erstreckt sie sich auf 1,4 km Länge der ehemaligen Grenzstreifen samt Berliner Mauer, Todesstreifen, Stacheldraht und Wachturm.

An kaum einem anderen Ort als mitten in Berlin ist die Geschichte der deutschen Teilung so lebendig und so zum Greifen nahe.
Zwei markante Punkte an der ehemaligen Grenzlinie vermitteln den Eindruck der ehemaligen Grenzanlagen. Das eine ist der ehemalige Grenzübergang Checkpoint Charlie und der historische Ort ist die Bernauer Straße.

Weiterlesen

Das DDR Museum in Berlin zeigt Geschichte zum Anfassen – hier erlebt man den Alltag der deutschen demokratischen Republik hautnah: Lebendig, interaktiv und wissenschaftlich fundiert. Stasi-Überwachung, Berliner Mauer, das Wohnzimmer mit MuFuTi oder die Staatskarossen des Politbüros.

Unweit des Berliner Spreeufers in der Karl-Liebknecht-Straße 1 gegenüber der Museumsinsel liegt das interaktive DDR-Museum, welches mit über 500.000 Besuchern jährlich zu den am besten frequentierten Touristenattraktionen der Stadt zählt. Nicht zuletzt wegen seiner modernen Gestaltung wurde es schon zweimal zum European Museum of the Year nominiert. Der interessierte Besucher läuft hier nicht einfach durch endlose Gänge und schaut sich Exponate, Bilder und Fotos an. Er erschließt sich die ausgestellten Dinge indem er interaktiv tätig wird. Weiterlesen